Über uns 2017-10-12T19:30:28+00:00

Ihre Gastgeber

Die Green Hills of Africa Lodge

Die Green Hills of Africa Lodge liegt in einem großzügigen tropischen Park, der von dekorativen, hübschen Steinmauern umgeben ist. Die Lodge ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen, Einheimische, Geschäftsreisende und sonstige Gäste.

Von der Jagdhütte zur modernen Lodge

Als Ernest Hemingway 1934 nach Tansania kam, ging er auf eine Jagdsafari am Lake Manyara. Er schrieb ein Buch über seine Erlebnisse: „The Green Hills of Africa“. Aus heutiger Sicht ist es für uns eine Herausforderung, dieses Buch zu lesen – handelt es doch davon, wie zahlreiche Tiere getötet werden, die wir heute verzweifelt zu schützen versuchen. Dennoch haben wir unsere Lodge nach diesem Buch benannt. Denn dieser Ort besitzt einen ähnlichen geschichtlichen Hintergrund: Einst standen hier die Blockhütte eines Jägers und eine Trophäen-Werkstatt. Von hier aus wurden Jagdtrophäen in die ganze Welt verschickt. Und so schließt sich für uns ein Kreis: Denn auch diese Facette ist ein Teil des heutigen Tansanias. Während die Geschichte des Buches in der Vergangenheit spielt, ist unsere Lodge tief verwurzelt im lebendigen, pulsierenden und vielseitigen Tansania von heute.

Unsere Gästezimmer sind modern und zeitgenössisch ausgestattet – immer mit dem nötigen Pragmatismus, jedoch nie ohne Stil und Komfort. Und wir sind ehrlich: Natürlich würden wir Hemingway heute gerne in unserer Lodge begrüßen. Er würde Platz nehmen auf unserer herrlichen Veranda mit Blick auf den Park und die atemberaubende Aussicht genießen. Und statt Tieren würde er Fotos schießen und wie unsere Gäste die schönsten Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Und vielleicht würde er wieder ein Buch schreiben. Vielleicht würd es heißen: „Die Rückkehr zu Green Hills of Africa“. Und es würde eine ganz andere Geschichte erzählen: Die spannende Geschichte einer eindrucksvollen Safari im Tansania von heute. Unserem Tansania.

Willkommen in Green Hills of Africa!